Bio-Feedback (Komfortleistung)

Die neuromuskuläre Koordination wird über Elektroden gemessen. Nach Unfällen kann so bestimmt werden, wann welches Training aufgenommen bzw. welche Belastung der Muskulatur zugemutet werden kann. Muskuläre Verspannungen können mittels der Bio-feedback-Methode abtrainiert werden.