Digitales Röntgen (Grundleistung)

Durch digitale Verarbeitung der Röntgenbilder kann zum einen die Strahlenbelastung reduziert, zum anderen können manche Bilder besser beurteilt werden (z.B. Vergrößerung, Positivdarstellung). Die digitale Verarbeitung dient auch dem Umweltschutz, da hochgiftige Chemikalien bei der Entwicklung der Bilder nicht mehr anfallen.