Osteoporosediagnostik (Komfortleistung)

Mit einer DXA-Knochendichtemessung (Nach wie vor „Goldstandard“ der Knochendichtemessung- von der WHO empfohlen) sowie geeigneten Testmethoden (z.B. Esslinger Sturzrisikoassessment) wird das individuelle Sturz- und Frakturrisiko gemessen und danach die individuelle Behandlungsstrategie (Medikamente - osteoporosespezifische Gymnastik – Ernährung -  eventuell erforderliche Nahrungsergänzung) festgelegt.

Es erwartet Sie ein breitgefächertes Angebot an medizinischen Dienstleistungen – auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft! Denn als orthopädische Praxis sind wir auf die Prophylaxe, Diagnostik und Behandlung von Osteoporose spezialisiert.

Artikel Osteoporose "Damit Osteoporose nicht zum Problem wird" - 08/2008